Kindergottesdienst

Der Altar des KindergottesdienstesGemeinsam entdecken wir eine Bibelgeschichte, singen und beten zusammen, spielen und basteln und haben viel Spaß zusammen. Für jeden Besuch bekommst Du einen Stempel, bei 10 Stempeln darfst Du Dir aus der großen Geschenke-Kiste etwas aussuchen!

Der Kindergottesdienst beginnt jeweils um 10.00 Uhr im Haus der Begegnung und endet um 11.30 Uhr. (Deine Eltern können parallel in den Gottesdienst in der Johanneskirche gehen.)

Ansprechpartnerin ist Gemeindediakonin Carmen Debatin:
Zu den Kontaktdaten und zum Kontaktformular

Kirche mit KindernDie nächsten KiGo-Termine:

  • 17. Februar 2019
  • 17. März 2019
  • 07. April 2019
  • 05. Mai 2019
  • 02. Juni 2019
  • 14. Juli 2019 (mit Abschluss im Sonntagsgottesdienst)
  • 15. September 2019


 Im Gottesdienst-Kalender sind die Kindergottesdienste pink markiert.

 nähere Informationen:

Das Kindergottesdienst-Team
K640 Gruppenfoto
von links nach rechts:
2. Reihe: Dieter Vieten, Lena Berlinghof, Alexandra Dittes, Gemeindediakonin Carmen Debatin
1. Reihe: Bettina Kesselring, Nina Schiemank, Tanja Dittes
nicht auf dem Foto: Constanze Albrecht, Carolin Melle, Nicole Sedlmayr, Sarah Schäfer und Felix Wolf

 

Ablauf eines Kindergottesdienstes

Ankommen
  • du bekommst dein Namensschild und einen Stempel auf deine Karte
  • mit einem Ballspiel vertreibt ihr euch die Zeit, bis alle Kinder da sind
Eröffnung
  • der Gottesdienst beginnt
  • Begrüßung
  • wir singen und beten
Verkündigung
  • wir entdecken eine Geschichte von Gott, von Jesus – auf jeden Fall aus der Bibel:
    • als Theaterstück
    • als Bodenbild
    • als Erzählung
    • als Bildergeschichte
    • ...
Gruppenphase
  • ihr werdet in zwei Gruppen aufgeteilt:
    • „die Jüngeren“ : Vorschule bis 2. Klasse
    • „die Älteren“: ab der 3. Klasse
  • passend zur Geschichte bastelt, malt, spielt, esst, tanzt, singt (...) ihr – jedes Mal was Neues!
Sendung und Segnung
  • beide Gruppen kommen wieder zusammen – der Gottesdienst geht weiter
  • wir singen und sammeln Geld für unser Patenkind in Indien
  • wir beten für uns und andere
  • wir machen einen Segenskreis uns bitten Gott, immer bei uns zu sein